Michael Patrick Kelly  - Ticketshop

Widerrufsbelehrung

Kartenerwerb / kein Widerrufsrecht

Beim Kauf von Konzertkarten kommt stets nur zwischen dem Kunden und dem Veranstalter ein Vertrag über den Besuch der Konzertveranstaltung zustande.
Die Konzertkarten verbleiben bis zur vollständigen Zahlung im alleinigen Eigentum des Veranstalters.
Gemäß § 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB steht dem Kunden kein Widerrufsrecht zu.

Rückgabe von Konzertkarten / Kaufpreiserstattung

Ein Anspruch auf Rückgabe von Konzertkarten und Erstattung des Kaufpreises besteht grundsätzlich nur bei Ausfall und Verlegung von Konzertveranstaltungen
Der Anspruch auf Erstattung des Kaufpreises im Sinne von Satz 1 ist
o im Falle des ersatzlosen Ausfalls der Veranstaltung spätestens vier (4) Wochen nach dem entfallenen Veranstaltungstermin,
o im Falle der Verlegung auf einen Ersatztermin spätestens bis 24:00 Uhr des Vortages der Ersatzveranstaltung
geltend zu machen, es sei denn, im Einzelfall wird ausdrücklich etwas Anderes vereinbart.

Der Kunde hat sich wegen der Ansprüche nach vorstehenden Ziffern an die Verkaufsstelle zu wenden, bei der er die Konzertkarte(n) erworben hat. Die Erstattung des Kaufpreises erfolgt stets nur gegen Vorlage der Konzertkarte im Original. Bei Kartenverlust sind weder Kaufpreiserstattungen noch die Aushändigung von Ersatzkarten möglich.

Das Recht des Kunden, sich wegen einer vom Veranstalter zu vertretenden Pflichtverletzung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zu lösen, bleibt unberührt. Die Geltendmachung von Schadens- und/oder Aufwendungsersatzansprüchen steht jedoch unter dem Vorbehalt von Ziffer 6 der AGB

Dein Warenkorb ist noch leer